Wer steht hinter “Canine Companion”?

Mein Name ist Anke Lehne, ich bin Diplom Biologin und seit ich denken kann “hundeverrückt”. Durch meinen “Problemhund” Rico, der mit den zu seiner Zeit auf Hundeplätzen üblichen Methoden, nicht wie gewünscht für den Alltag ausbildbar war, sah ich mich gezwungen, mich mit Alternativen auseinanderzusetzen.

Entsprechend legte ich meinen Studienschwerpunkt auf die Verhaltens- und Lernbiologie, verschlang alle Veröffentlichungen zum Thema Hundeausbildung, derer ich habhaft werden konnte und besuchte diverse Fortbildungsveranstaltungen. Auf diesem Weg kam ich vor bald 10 Jahren zum sog. Clickertraining, das noch heute eine wichtige Grundlage meiner Arbeit mit Hunden ist.

Ich war über viele Jahre im Hundesport aktiv und erfolgreich, habe dort als Ausbildungswart fungiert. Nebenbei habe ich mich noch im Tierschutz betätigt.

Seit einigen Jahren bin ich nun mit meinen Hunden jagdlich tätig. Führe meine auf Stöberjagd und zur Nachsuche und unterstütze andere Jäger bei der Ausbildung ihrer Hunde.

Da ich von verschiedenen Seiten angesprochen wurde, ob ich nicht bei der Ausbildung der eigenen Hunde helfen wolle, stehe ich nun hier für Sie parat....

 

Weitere Infos zu:

mein Standpunkt

kynologischer Lebenslauf

meine Hunde